Informationen gem. Art 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Der Schutz der individuellen Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen, das wir bei unseren Geschäftsprozessen mit hoher Aufmerksamkeit berücksichtigen. Daher informieren wir Sie nachstehend über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und die Ihnen zustehenden datenschutzrechtlichen Ansprüche und Rechte.

  1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

    Für die Datenverarbeitung verantwortlich ist:

     

    Truckservice Bergstrasse GmbH & Co.KG

    Ludwig-Erhard-Straße 36

    64653 Lorsch

    Tel.: 06251/98943-0

    Fax: 06251/98943-25

     

  2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

    Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter:

     

    Christoph Wöhlert

    Ludwig-Erhard-Straße 36

    64653 Lorsch

    Tel.: 06251/98943-288

    Fax: 06251/98943-25

    Mail: datenschutz@truckservice-bergstrasse.de

     

  3. Zweckbindung und Rechtsgrundlage

    Die Verarbeitung der von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten in Verbindung mit den technischen Daten Ihrer Fahrzeuge ist zur ordnungsgemäßen Abwicklung des Reparaturauftrages erforderlich. Die Weitergabe Ihrer Daten kann/muss in bestimmten Fällen erfolgen an: Prüforganisationen, Hersteller, Versicherungen, Sachverständiger, Händlerkollegen zur Hilfe in einem Pannfall.

    Desweiteren sind wir zu Erhebung gewisser Daten gesetzlich dazu verpflichtet, personenbezogene Daten weiterzugeben z.B. zur Einhaltung von Vorhaltefristen gegenüber dem Finanzamt. Eine darüber hinausgehende Verarbeitung ihrer Daten erfolgt nur mit Ihrer freiwilligen Einwilligung.

     

  4. Empfänger

    Innerhalb der Firma Truckservice Bergstrasse GmbH & Co.KG erhalten diejenigen Stellen bzw. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ihre Daten, die diese zur Wahrung berechtigter Interessen und/oder etwaiger gesetzliche Pflichten benötigen. Darüber hinaus erhalten von uns wie in Abschnitt 3 beschrieben beauftragte Auftragsverarbeiter sowie Empfänger Ihre unter Abschnitt 2 genannten Daten, sofern sie diese zur Erfüllung ihrer jeweiligen Aufgaben benötigen .

     

  5. Speicherdauer

    Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur so lange aufbewahrt, wie dies vernünftigerweise von uns  als nötig erachtet wird, um die unter Abschnitt 3 genannten Zwecke zur erreichen und wie dies nach anwendbarem Recht zulässig ist. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind.

     

  6. Ihre Rechte

    Sie können von uns jederzeit Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten (Artikel 15 DS-GVO), deren Berichtigung (Artikel 16 DS-GVO), Löschung (Artikel 17 DS-GVO) oder Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DS-GVO) verlangen, sowie Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DS-GVO) geltend machen.

     

    Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitt an einer der unter Abschnitt 1 und 2 genannten Kontaktdaten.

     

    Wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihrer datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich darüber hinaus bei einer Aufsichtsbehörde beschweren.